DER PDT-LASER

Im Rahmen unserer individuell auf Sie abgestimmten Parodontitis-Behandlung setzen wir auf die HELBO-Therapie. Sie ist besonders effektiv, wirkt schonend und schmerzlindernd und die Entzündung klingt bereits nach einer oder wenigen Behandlungen ab. Die Behandlung mit dem HELBO-Laser ist absolut schmerzfrei und hat keinerlei Nebenwirkungen. Der Laser reagiert nur lokal auf die angefärbten Mikroorganismen.   

Ablauf der Behandlung:

Zunächst werden die Zahnfleischtaschen gereinigt. Danach wird auf die betroffenen Stellen ein Farbstoff aufgebracht, der den schädlichen Bakterien und Pilzen anhaftet. Durch die Kombination aus lichtaktiver Farbstofflösung und dem sanften Belichten mit dem Laserlicht der eingefärbten Areale bildet sich reaktiver Sauerstoff und die Bakterien/Pilze werden zerstört. In vielen Fällen kann die HELBO-Therapie die Einnahme von Antibiotika ersetzen und somit den Organismus schonen.

Trotz guter häuslicher Pflege und regelmässigen Zahnreinigungen können sich erneut Bakterien ansiedeln und  wiederum eine Entzündung auslösen. Die HELBO-Therapie kann jederzeit wieder kurativ eingesetzt werden  und die Behandlung beliebig oft wiederholt werden.

Anwendungsgebiete:

  • ergänzende Therapie bei Parodontitisbehandlung/Periimplantitis
  • Zahnwurzelentzündung (Endodontitis)
  • Wundheilungsstörung nach Extraktionen und chirurgischen Eingriffen (z.B. nach Wurzelspitzenresektionen, Implantationen)
  • Haut-und Schleimhauterkrankungen (Herpes, Aphten, Candida, Nahtdehiszens)